Converse Chucks – ein Schuh, fünf Vorteile

Wir von AllSneakers sind große Fans von Converse Sneakers, in Deutschland besser bekannt als Chucks oder Chuck Taylors. Sie machen das Bewegen auf den Straßen sehr smooth. Man kann sie zu nahezu allen möglichen Outfits kombinieren und damit stets den Trend erwirken, den man gerne tragen möchte. Viele verschiedene Gruppen von Menschen tragen diese Sneakers. Rapper aus Compton, angesagte Rockstars, sowie stylische und modebewusste Mädels lieben die zeitlosen Schuhmodelle aus den USA. Uns ist jedoch aufgefallen, dass Converse Chucks vor allem von Menschen getragen werden, die sich gerne auf Reise befinden und oft in andere urbane Kulturen eintauchen. Die zeitlosen Paare sind die perfekten Begleiter auf Reisen, aufgrund der lässigen Form und dem nie aus der Mode kommenden Design. Wenn man sich mit einigen Leuten unterhält, warum sie die Converse Chucks bevorzugt tragen, erkennt man, dass es exakt fünf primäre Vorteile gibt, die wir euch nachfolgend vorstellen.

Converse Chuck Taylor

Zum einen sind die Sneakers super komfortabel. Wir haben uns immer gefragt, wie ein Schuh, der außen so kahl aussieht, auf der Innenseite so weich und bequem sein kann. Mit einem Paar Converse Schuhe kann man stundenlang gehen, ohne das einem die Füße schmerzen oder man eine dringende Pause zur Schonung der Füße benötigt. Wer viel unterwegs ist, weiß von was wir reden. Der nächste Grund, der für den Kauf dieses Modells spricht, sind die unendlichen Kombinationsmöglichkeiten. Auf der Stage und beim Rockkonzert lassen sie sich wunderbar zu einem rockigen Outfit mit zerrissenen Jeans und nietenbesetzter Lederjacke tragen. Jedoch kann eine Frau Converse Chucks auch zu engen Röhrenjeans mit einem lässigem Shirt kombinieren. Einige stylische, junge Männer tragen sie immer öfter zu angesagten Designer Jeans von G-Star und Dsquared. Zudem gibt es für Converse keine Altersbegrenzungen. Eure Oma sieht mit den Teilen genauso gut aus wie ihr. Oder sogar besser 😉 So werden die Schuh-Modelle von einigen Familien schon durch viele Generationen überliefert.

Ein weiterer Punkt ist „Customizing“. Einige der Träger bevorzugen das Modedesign in Verbindung mit Kunst. Sie benutzen ihre Sneakers dann als Leinwände für ihre eigenen Ideen. So werden sie auch öfter mal für einen bestimmten Anlass modifiziert, damit alles perfekt zueinander passt. Für solche Fälle gibt es keine besseren Sneakers als den Converse Chucks – Weiß eignet sich hier als nützlichste Farbe. So kann man den eigenen Stil noch einmal heftig untermauern – auch wenn man so bei manchen Betrachtern auch mal auf komische Blicke stößt, aber das sollte für Trendsetter keine neue Situation darstellen. Aus diesem Grund sind die Sneakers schon in den unterschiedlichsten Farben erhältlich. So findet jeder Träger sein präferiertes Paar. Converse hat sogar so viele Farben zur Auswahl, es fällt schon schwer eine noch nicht vorhandene und noch knalligere Farbe zu finden.

Das amerikanische Schuhlabel bietet vor allem Online noch weitere personalisierte Optionen, wie die farbliche Anpassung und das Hinzufügen von Texten auf dem eigenen Schuh. Hinzu kommt, dass die Modelle von Converse auch sehr erschwinglich sind. Ein Paar kostet niemals mehr als 80 Euro. So kann man schon einmal getrost zu mehreren Paaren greifen, ohne dass man sich selbst in den Ruin treibt. Wer auf Reisen geht, wird sie lieben, denn sie passen wunderbar in den Koffer – zur Not lassen sie sich auch zwischen kleine Ritzen quetschen.

Dies sind nur einige Gründe, warum Converse Chucks Sneaker so beliebt sind. Das wird ihnen noch lange Zeit eine leidenschaftliche Fangemeinde sichern. Wenn du den Style der Converse Chucks noch nicht so genau kennst, solltest du unsere Auswahl dieser Schuh-Modelle gleich ansehen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein