Givenchy Sneaker


 
Hubert de Givenchy Taffin James wurde 1927 in Beauvais, Frankreich, geboren. Sein Vater starb bereits, als er noch sehr jung war. So wurde er von seinem Großvater erzogen, der ein Künstler und Experte in der Gobelin-Herstellung war. Im Alter von siebzehn Jahren, inspirierten ihn vor allem die Illustrierten seiner Mutter. Hinzu kam die Anregung durch seine Vettern, die Näherin war, sowie der jugendliche Überschwang. So verließ Hubert de Givenchy Beauvais, um nach Paris zu gehen. ZU dieser Zeit waren gerade die großen Haute Couture-Labels wie Christian Dior und Balenciaga im kommen und Givenchy nutzte die Gelegenheit, um vom Lehrling zum Meister zu werden. So gründete auch er sein eigenes Label, welches später zu einem riesigen Erfolg werden sollte.

Seit über 43 Jahren ist Givenchy ein großer Name in der Haute Couture. Dabei gehört der Designer zu den letzten lebenden Couturiers. Was damals noch ein reines Couture-Label war, hat sich bis heute stark erweitert. Mittlerweile läuft auch die ready-to-wear Kollektion sehr gut. Hier gehören auch die Givenchy Sneakers dazu. Dabei bleibt der Stil von Givenchy immer elegant, rein, skulptural, erfrischend, lady-like und süchtig machend. Seine Kunden sind Frauen und Herren, welche die französische Eleganz lieben. Givenchy ist die letzte Bastion der Haute Couture. Sauber und minimalistisch gestalten sich auch die Sneakers. Schau dir dir Modelle gleich auf dieser Seite an.

Nach oben scrollen