Euer Weihnachtsgeschenk – der Nike Kobe Bryant VII

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...


Besonders gute Basketballspieler bekommen nicht nur den Vertrag einer guten Mannschaft, sondern vor allem ein Signature Shoe. Diese Modelle werden eigens für die Basketball-Stars entworfen – für deren Style und Bedürfnisse. Dabei kann sich derjenige Basketballer glücklich schätzen, denn von dieser Sorte gibt es nicht wirklich viele. Michael Jordan machte wohl den Anfang, als Nike in den ersten Jahren das Potential des neuen College-Drafts erkannte und ihm einen Werbevertrag anbot. Heraus kam der Nike Air Jordan. Hier handelt es sich um Sneakers – beziehungsweise Basketballschuhe – von denen später noch unzählige Versionen erschienen und die sich in den Grundzügen stets ähneln. Dabei ist der Schuh selbst ein Sneaker-Klassiker geworden. Viele tragen ihn eher wegen der coolen Form, anstatt des Images der Basketball-Legende. Dabei kommt der Nike Air Jordan nie aus der Mode – nicht einmal nach der Spielzeit von Micheal Jordan.

Doch zurück zu unserem eigentlichen Thema. Die Rede ist von Kobe Bryant und dem Nike Kobe Bryant 7. Auch er ist mittlerweile zu einer echten Basketball-Legende geworden. Zusammen mit „Shaq“ O’Neill holte er einige Titel für die Los Angeles Lakers. Klar war, dass sich eine große Sportfirma diesen Youngster angeln würde. Adidas machte den Anfang. So brachte Adidas „The Kobe“ und den „Kobe Bryant 2“ auf den Markt. Dann kam Nike und machte dem Spieler ein noch besseres Angebot. 2006 kam dann der erste Signature Schuh von Kobe Bryant in Kooperation mit Nike auf den Markt – der „Air Zoom Kobe 1“.

Mit diesem Schuh holte er sich in der Saison 2006/2007 den NBA Scoring-Titel mit 35,4 Punkten im Schnitt pro Spiel. Bei seinen Sneakers legte der Spieler immer großen Wert auf gute Dämpfung und eine perfekte Passform. Diese Eigenschaften sind sehr entscheidend für sein schnelles und wendiges Spiel.

Nun warten wir gespannt auf die siebte Auflage der Nike Koby Bryant Zusammenarbeit. Das Modell soll bereits Ende dieses Jahr in die Nike Stores kommen. Charakteristisch wird eine spezielle Innensohle und an den Seiten abnehmbare Träger, die es ermöglicht, das Fußbett nach Belieben anzupassen. Der Innenschuh wird leicht wickelartig, um das Sprunggelenk noch besser zu umschließen. Dieses sorgt für optimalen Halt.

Wir freuen uns auf den Nike Kobe Bryant 7 und denken, dass dieser ein tolles Weihnachtsgeschenk für euch wird.

 

Nach oben scrollen