DC Sneaker

DC Sneaker Männer


DC Sneakers gehören zu den beliebtesten Modellen in der Skateboard-Szene. Vor allem durch hochwertige Skater-Schuhe hat sich das Label international einen Namen gemacht. Das Label wurde 1993 von den beiden Extremsportlern Ken Block und Damon Way gegründet. Es wurde so erfolgreich, dass es 2004 von Quiksilver aufgekauft wurde.

DC Shoes versteht es wie kaum ein anderes Label im Skater-Segment, die Wünsche und Ansprüche der Pro-Skater umzusetzen. Doch zu den Trägern gehören neben Skateboardern auch Surfer, Snowboarder und BMXer. Angefangen hat das Label mit selbst bedruckten T-Shirts – damals noch bekannt unter “Eightball”, später unter DC, was für Droors Clothing Shoe Co. USA steht.

Die Jungs arbeiteten Tag für Tag an ihrem Projekt und knackten in kürzester Zeit die Jahresumsatz-Marke von 1,5 Millionen Dollar. Verantwortlich für den Erfolg ist auch die perfekte Aufgabenverteilung unter den Gründern. Ken Block ist der Head of Design und Danny Way als einer der besten Skater im Bereich “Vert” für die funktionellen Angelegenheiten zuständig.

Nach oben scrollen