Balmain Sneakers


Balmain war schon immer für hochpreisige Designer Mode bekannt. Auch der jetzige Designer Olivier Rousteign führt dieses Image fort und zelebriert das mit hochklassigen Designer Sneakers. Die Balmain Sneakers sind absolute High End Produkte. Sie werden aus hochwertigen Lederarten gefertigt und sind vor allem bei amerikanischen Musikkünstlern beliebt. Dazu gehören Big Sean, Kanye West, Common und Jay-Z. Natürlich gibt es noch weitere prominente Träger, doch die Liste scheint endlos zu sein. Neben der Nebenlinie gibt es die jugendliche Linie mit Pierre Balmain Sneakers. Die Modelle stehen der Hauptmarke in keinem Punkt nach.

Pierre Balmain ist ein französisches Modelabel und ist für seine eleganten und opulenten Designs bekannt. Der Designer wurde im Jahre 1914 geboren und wuchs in eine Familie hinein, die schon sehr mit der Mode-und Design-Industrie verbunden war. Sein Vater betrieb ein Draperie-Geschäft und seine Mutter und Schwester betrieben eine eigene Mode Boutique. So entschied sich auch der junge Pierre sein Architekturstudium aufzugeben und fortan eine Karriere in der Mode zu beginnen. Er arbeitete in den 190er Jahren für Molyneux und schließlich bei dem berühmten Modehaus Lucien Lelong in den 1940er Jahren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war Balmain endlich bereit, sein eigenes Modehaus zu eröffnen. Damals hätte niemand gedacht, dass es im Jahr 2012 Balmain Sneakers geben würde. Vor allem auch deshalb, weil es dieses Schuhmodell zu dieser Zeit noch gar nicht gab.

Zum Markenzeichen gehörten neben den geschmackvollen opulenten Abendkleidern auch Anzüge, Glockenröcke und Taillen, die erstickend eng an der Hüfte saßen. Seine Kleidung war eher bei den vermögenden Kunden und Berühmtheiten der damaligen Zeit populär. So erweiterte Balmain seine Kollektionen, um in den amerikanischen Boutiquen Ready-to-Wear-Mode anzubieten.

Natürlich wurden auch Parfums von Balmain kreiert. So kam es schon in den 40er Jahren, zur Einführung des Parfüms Elysées 64-83. Viele wissen nicht, dass es sich dabei um seine Telefonnummer im Jahr 1945 handelte. 1947 entstand der legendäre Duft Vent Vert, der noch heute produziert wird. Er gehörte auf jeden Fall zu den Bestsellern der 1940er und 1950er Jahre. Balmain Jolie Madame wurde in ihrer ikonischen Darstellung der neue Duft der neuen Nachkriegsfrau.

Der neue Creative Director Olivier Rousteign, der seit 2011 im Label aktiv ist, bringt frischen Wind in das französische Modehaus. Seine Balmain Sneakers haben schon jetzt eine große Anhängerschaft, die ständig wächst. Das Gleiche gilt natürlich für Pierre Balmain Sneakers.

Schau dir gleich diese Modelle an und lass dich von der französischen Klasse überraschen!

Nach oben scrollen