Asics Sneaker – lässige Sportlichkeit trifft langjährige Innovationen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Asics Sneaker sind sehr beliebte Produkte bei jungen, modebewussten Menschen. Onitsuka Tiger ist ein international renommierter Schuhhersteller, der die Welt schon seit den 1940er Jahren mit Sportschuhen beliefert. Dazu gehören auch Basketball Stars und Football-Spieler sowie Dutzende anderer Athleten und Sport-Ikonen auf der ganzen Welt. Doch lassen wir uns einmal in die Geschichte des Labels eintauchen. Onitsuka Tiger ist eines der ältesten Schuh-Unternehmen in Japan. Der Startschuss für das Unternehmen fiel durch die Bildung von Onitsuka Co Ltd im Jahr 1949, als der 31 Jahre alte ehemalige Offizier Onitsuka begann, ein eigenes Schuhlabel zu gründen.

Asics Sneaker Herren

Asics Sneaker für Männer

Neben den kommerziellen Aussichten verfolgte der Japaner sehr tugendhafte Ziele. Seine Firma sollte in der Nachkriegszeit Zeichen der Hoffnungen setzen und durch die Leichtathletik das Selbstwertgefühl der Jugend zu stärken. Onitsuka Tigers erstes Produkt war ein Basketball-Schuh und glich eher einer heutigen Sandale in vielerlei Hinsicht. Doch was machte diesen Schuh aus? Das Design diente einer besseren Akklimatisierung der Füße. Demnach verbrachte der Japaner lange Zeit mit der Planungsphase seiner Schuhe. Zur Unterstützung nahm er sich einige Basketball-Spieler zur Hilfe, die ihm ihre Bedürfnisse schilderten. Durch die Zugabe von Laufpads und kleinen Räumen in den Sohlen seiner Basketball-Schuhe, entwickelte Onitsuka 1952 einen noch effektiveren Schuh, der bald in ganz Japan populär wurde. Zudem arbeitete Onitsuka Tiger mit Marathonläufer Tooru Terasaw zusammen und konzipierte ein Jahr später einen Laufschuh.

Asics Sneaker Damen

Asics Sneaker für Mädels

Der legendäre äthiopische Läufer Abebe Bikila begann das Tragen der Onitsuka Tiger Schuhe im Jahr 1957 zum ersten Mal in seiner Karriere. Seitdem trug er durchweg dieses Schuhmodell. Seiner Ansicht nach fühlte sich das Tragen wie barfuß an. Im Jahr 1972 planten GTO, Jelenk und Onitsuka die finanziellen und sportlichen Bereiche zusammenzulegen und ein regionales Verkaufsbüro Nähe Hokkaido zu eröffnen. Erst einmal nur für die Olympischen Winterspiele Sapporo und später einer eventuellen Fusion. Die erfolgte 1977, als die die Drei zu ASICS zusammenschlossen. Heute ist das Unternehmen immer noch als ASICS bekannt und liefert die Schuhe an Einzelhändler rund um den Globus. Die ASICS Abkürzung steht für „Anima Sana in corpore sano“ oder auf Deutsch „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper.“

Übersicht: Asics Sneaker Herren | Asics Sneaker Damen

Doch was hat es mit den Asics Sneakers auf sich? Die Schuhe werden vor allem von jungen Style-verliebten Menschen getragen, die gerne einen individuellen Look tragen. Das Label hat über die Jahre seinen sportlichen Charakter nicht verloren. Dieser Stil fließt noch immer in das Design ein, wird jedoch gepaart mit lässigen Trends. Überzeuge dich doch gleich selbst und sicher dir die neuen Asics Sneaker!

Nach oben scrollen