Ann Demeulemeester Sneaker


Ann Demeulemeester Sneakers werden mittlerweile von vielen prominenten Musikern und Stars getragen. Die Kreationen sind immer außergewöhnlich und unverwechselbar. Der belgische Stil ist unverkennbar. Demnach erinnern die Sneakers sehr an die Modelle von Kris van Assche. Die Paare werden oft an Stars wie Usher, Kanye West und Pusha T gesehen. Oft handelt es sich auch um High Tops, was die Beleubtheit natürlich erhöht.

Ann Demeulemeester wurde 1954 in Kortrijk geboren. Das braunhaarige Mädchen zeigte ihre Faszination für die Mode-Welt schon in sehr jungen Jahren. Bereits als kleines Mädchen träumte sie davon Mode-Design an der berühmten Royal Academy in Antwerpen zu lernen. Ihre späteren Erfolge auf den Laufstegen in Paris, London und Mailand zeigen wie talentiert die Designerin ist und wie beliebt ihre Modekreationen auf der ganzen Welt mittlerweile sind.

Demeulemeester studierte im Jahrgang 1980 zusammen mit anderen Designern, die heute international bekannt sind, einschließlich Walter Van Beirendonck und Dries Van Noten. Zusammen mit den beiden Designern, Dirk Bikkembergs, Marina Yee und Dirk Van Saene wird sie zu den Antpwerpen Six gezählt, Diese sechs Designer, sowie auch Kris van Assche, sorgten dafür, das Belgien eine Stecknadel auf der internationalen Mode-Landkarte bekommen konnte.

Bereits ein Jahr nach ihrem Designer-Abschluss, gewann Ann Demeulemeester den Gouden Spoel, Diese Auszeichnung wird jedes Jahr an vielversprechende, junge Modedesigner vergeben. Ihr Debüt auf der internationalen Bühne gab sie im Jahr 1986 mit einer Show in London, zusammen mit den anderen fünf Mitgliedern der „Antwerp Six“. Fünf Jahre zierten ihre Silhouetten dann auch die Pariser Laufstege. Das Mädchen aus West-Flandern kontrolliert mittlerweile ein riesiges Mode-Imperium: ihr Unternehmen BVBA 32, welches sie im Jahre 1987 gegründet hatte, verzeichnete 12 Jahre später einen Umsatz von mehr als € 9.000.000. Die Ann Demeulemeester Sneakers werden mittlerweile in mehr als 200 Geschäften auf der ganzen Welt verkauft. Die Designerin hat auch eine starke Präsenz in Amerika. Dort werden 35% ihres Umsatzes erwirtschaftet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies nicht immer selbstverständlich ist für europäische Designer, vor allem für belgische.

Ann Demeulemeester behält die totale Kontrolle über jeden Aspekt ihres Geschäfts. Nicht nur die interne Konsistenz einer Kollektion ist ihr wichtig, sondern auch das Image des Unternehmens. Nach ihren Aussagen „hängt von tausend Faktoren“ ab. Eigene Shops, ist Demeulemeester zufolge „der einzige Weg, um meine eigene Welt zu schaffen“.

Schau dir jetzt gleich unsere Auswahl an Ann Demeulemeester Sneakers an.

Nach oben scrollen