Adidas Sneaker Damen

Adidas Sneaker für Damen findest du auf den folgenden Seiten:

Adidas OrignalsAdidas SambaAdidas Sleek
Adidas SuperstarAdidas Top Ten

Und nun einige Damen Sneakers von Adidas zum stöbern:


Tradition und jahrelange Erfahrung im Schuh-Business – das ist Adidas. Kein anderes Sportschuhlabel ist so lange als Sportlabel tätig wie Adidas. Dabei lag der Schwerpunkt zum Zeit der Gründung vorwiegend auf der Herstellung von Sportschuhen. Diese sollten auch der Anfang aller Produkte werden. Mittlerweile gehört Adidas neben Nike zu einem der größten Sportschuhhersteller mit einem Jahresumsatz weit über den fünf Milliarden Euro.

Heute reicht das Sortiment von hochwertigen Fußballtrikots über Laufschuhe bis hin zu coolen Adidas Sneaker. Damen tragen gerne ein Paar Adidas Sleek, welche durch ihr frisches Design und den High-Top Schnitt zu nahezu allen Outfits kombinierbar sind. Andere Schuhmodelle, wie der Adidas Samba sind von langjähriger Tradition geprägt und überzeugen durch den angesagten Retro-Look. Der Fokus lag bei den ersten Modellen aber lediglich auf der perfekten Passform, damit das Schuhwerk dem Sportler ausreichend Halt gewährt.

Heute ist Adidas auch im Lifestyle-Sektor angelangt, was durch super coole Freizeitschuhe auch gerechtfertigt ist. Dabei sind die Schuhmodelle überall erhältlich. In Sportläden deiner Stadt findest du sie genauso gut wie in unseren zahlreichen Onlineshops. Für sportbewusste Damen haben wir eine Übersicht erstellt – voll von Adidas Sneaker. Damen tragen diese Schuhe mittlerweile genauso gerne wie Herren. Hervorragend kombinieren lassen sie sich natürlich zu Adidas Handtaschen. Doch was gibt es zur Geschichte von Adidas zu erzählen?

1920 experimentierten die Dassler-Brüder erstmalig mit Materialien und produzierten die ersten Turnschuhe. Diese zeichneten sich vor allem durch die Passgenauigkeit an den Füßen der Sportler aus. Doch lange Zeit wirkten die Brüder im Untergrund. Der Brüderstreit brachte sie auseinader. Rudolf Dassler gründete das Schuhlabel Puma. Adolf Dassler formte 1949 – aus seinem Spitznamen „Adi“ und einem Teil des Nachnamen „Das“ – das Schuhlabel „Adidas“.

Schon zur Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in Bern stattete er die deutsche Nationalmannschaft mit seinen Fußballschuhen aus. Die Mannschaft gewann beim „Wunder von Bern“. Danach wurde Adidas auch international bekannt. Zum Logo der Marke wurden die drei Streifen, welche sofort patentiert wurden.

Mittlerweile kann man sich auch an den Tochtermarken von Adidas erfreuen. Der japanische Modedesigner Yohji Yamamoto entwirft unverwechselbare Schuhmodelle für die Tochtermarke Y-3. Dabei haben die Modelle von Adidas stets ein sportlich – elegantes Design, was sie in verschiedenen Bereichen des Lebens einsetzbar macht. Es sind eben Adidas Sneaker. Damen sollten sich die Modelle schleunigst in unserer Auswahl ansehen!

Nach oben scrollen